Der kleine Horrorladen: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Der kleine Horrorladen
Der kleine Horrorladen
Zwei Frauen vor Bauernhaus mit Bergen im Hintergrund
Kohlhiesels Töchter
Zwei Frauen vor der Skyline von Paris
Spatz und Engel

Die Geschichte der Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich

Mädchen zeigen Daumen nach oben
Junges Theater im Mai
Festspielbühne im Burghof mit bunten Lichtern
Rückblick 2023

40 Jahre Frankenfestspiele - Wir sagen Danke für ein unglaubliches Jubiläumsjahr!

BDA Preis Bayern 2019
BDA Preis Bayern 2019

Spielstätte mit Auszeichnung - Ostflügel der Burg Brattenstein

FacebookFilme
Der kleine Horrorladen

Der kleine Horrorladen

Das Kultmusical

Musik von Alan Menken
Buch und Gesangstexte von Howard Ashman
Nach dem Film von Roger Corman, Drehbuch von Charles Griffith
Deutsch von Michael Kunze

Mitreißende Musik mit viel Soul, hinreißende berührende Szenen sowie unwiderstehlicher Humor machen „Den kleinen Horrorladen“ zum gefeierten Kultmusical – besonders für Liebhaber des schwarzen Humors. Alan Menken schrieb die beschwingte Musik, Howard Ashman steuerte das Buch bei. Beide sind als Team auch für weitere weltbekannte Musicals wie „Die Schöne und das Biest“, „Arielle“ und „Aladdin“ bekannt. Vor allem die mit zwei Oscars gekrönte Verfilmung 1986 von Frank Oz mit Rick Moranis in der Hauptrolle sorgte für eine große Fangemeinde. Inzwischen ist das Bühnenmusical auf der ganzen Welt ein vielgespieltes wahres Highlight, das die Zuschauer von den Sitzen reißt.

Im Blumenladen von Mr. Mushnik wächst eine geheimnisvolle, sprechende außerirdische Pflanze, die unbändigen Hunger nach Menschenblut hat. Diese merkwürdige Attraktion bringt endlich wieder Kunden ins Geschäft. Der Angestellte Seymour, der sich in die süße Kollegin Audrey verliebt hat, setzt das Gewächs für seine Zwecke ein, um Audreys sadistischen Freund, den Zahnarzt Orin verschwinden zu lassen. Als die Pflanze ihre Wurzeln nach Seymour und Audrey ausstreckt, wird es allerhöchste Zeit zu handeln…

Freuen Sie sich auf schaurig-schöne Unterhaltung mit einer Grusel-Parodie vom Feinsten. Ein amüsantes Musical mit Weltformat, das mit seinen Choreografien zu spritziger Musik im Motown-Style und mit der ergreifenden Story die Bühne zum Beben bringen wird.

  • Inszenierung: Lars Wernecke
  • Musikalische Leitung: Rudolf Hild
  • Choreografie: Patrick Stauf
  • Bühnenbild: Stefan Mock
  • Kostümbild: Angela C. Schuett

Frankenfestspiele 2024

Den Spielplan zum downloaden gibt's  hier (PDF-Dokument, 10,7 MB, 30.11.2023)!

Der kleine Horrorladen

Zur Preisübersicht

Donnerstag, 13.06.2024
Premiere

um 20:30 Uhr im Burghof
Online buchen

Samstag, 15.06.2024
um 20:30 Uhr im Burghof
Online buchen
Hin- und Rückfahrt
APG Festspiel-Bus

Freitag, 21.06.2024
um 20:30 Uhr im Burghof
Online buchen

Samstag, 22.06.2024
um 20:30 Uhr im Burghof
Online buchen
Hin- und Rückfahrt
APG Festspiel-Bus

Samstag, 06.07.2024
um 20:30 Uhr im Burghof
Online buchen
Hin- und Rückfahrt
APG Festspiel-Bus

Sonntag, 07.07.2024
um 19:30 Uhr im Burghof
Online buchen
Hin- und Rückfahrt
APG Festspiel-Bus

Sonntag, 14.07.2024
um 19:30 Uhr im Burghof
Online buchen
Hin- und Rückfahrt 
APG Festspiel-Bus

Donnerstag, 18.07.2024
um 20:30 Uhr im Burghof
Online buchen
Hin- und Rückfahrt
APG Festspiel-Bus

Samstag, 03.08.2024
um 20:30 Uhr im Burghof
Online buchen
Hin- und Rückfahrt
APG Festspiel-Bus

Sonntag, 04.08.2024
um 20:30 Uhr im Burghof
Online buchen
Hin- und Rückfahrt
APG Festspiel-Bus

Samstag, 17.08.2024
um 20:30 Uhr im Burghof
Online buchen
Hin- und Rückfahrt
APG Festspiel-Bus

Sonntag, 18.08.2024
Derniere

um 19:30 Uhr im Burghof
Online buchen
Hin- und Rückfahrt
APG Festspiel-Bus