Startseite: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Der kleine Horrorladen
Der kleine Horrorladen
Zwei Frauen vor Bauernhaus mit Bergen im Hintergrund
Kohlhiesels Töchter
Zwei Frauen vor der Skyline von Paris
Spatz und Engel

Die Geschichte der Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich

Mädchen zeigen Daumen nach oben
Junges Theater im Mai
Festspielbühne im Burghof mit bunten Lichtern
Rückblick 2023

40 Jahre Frankenfestspiele - Wir sagen Danke für ein unglaubliches Jubiläumsjahr!

BDA Preis Bayern 2019
BDA Preis Bayern 2019

Spielstätte mit Auszeichnung - Ostflügel der Burg Brattenstein

FacebookInstagram

Neuigkeiten

Bild zu
Modell der beliebten Spielstätte zum Nachbauen!
Theaterakademie des Jungen Theaters
Jetzt anmelden - beim Workshop der Theaterakademie "Rosalin fährt Rolltreppe"!
Lesen Sie alle Artikel

Vorstellungen

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Grundschule Röttingen
Veranstalter: Junges Theater

Die theaterAkademie bietet Dir viele spannende und aufregende Momente und das besondere Highlight! Du entwickelst Dein eigenes Theaterstück, bist Autor, Schauspieler, Tänzer, Sänger in einem. Deine ...

10:00 Uhr
Veranstaltungsort: Grundschule Röttingen
Veranstalter: Junges Theater

Die theaterAkademie bietet Dir viele spannende und aufregende Momente und das besondere Highlight! Du entwickelst Dein eigenes Theaterstück, bist Autor, Schauspieler, Tänzer, Sänger in einem. Deine ...

Alle Veranstaltungen
Frankenfestspiele Röttingen
Frankenfestspiele Röttingen
Anfang der 1980er Jahre suchte der bekannte Theatermacher Veit Relin, der damals bereits in Sommerhausen wirkte, nach einem neuen Festspielort. Diesen fand er in der Europastadt Röttingen. Dank dem damaligen amtierenden Bürgermeister Günter Rudolf, der den Hof der Burg Brattenstein für die Theaterspiele zur Verfügung stellte, wurde der Grundstein für unser nun weit bekanntes Freilichttheater gelegt.