Wolfram B. Meyer: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Zorro | ab 16. Juni

Jetzt Tickets sichern!

Das Wirtshaus im Spessart | ab 30. Juni

Jetzt Tickets sichern!

Baskerville | ab 14. Juli

Jetzt Tickets sichern!

Junges Theater

Die Olchis LIVE!, Am Samstag kam das Sams zurück und Peter Pan

Facebook Filme
Wolfram B. Meyer

Wolfram B. Meyer

Wolfram B Meyer wurde das Theater quasi in die Wiege gelegt, denn seine Eltern lernten sich bei einer Produktion der Bayreuther Festspiele kennen. Er studierte die Darstellenden Künste an der UdK in Berlin. Seine breite Erfahrung auf der Bühne, in Film und TV erstreckt sich über Schauspiel, Tanz, Musical, Operette, Oper und Konzert. Feste Verträge hatte er in Görlitz, Basel, Bielefeld, Mainz, Stralsund, Greifswald und Dessau. Partien wie Tony in "West Side Story", Tamino in Mozarts "Zauberflöte", Max in Webers "Freischütz", Eisenstein in Strauss "Fledermaus" und Don José in Bizets "Carmen" führten ihn in  Tourneen durch ganz Europa, Afrika und die USA. Als Solist sang er in Haydns Jahreszeiten, Mendelssohns 2. Sinfonie, Beethovens 9. & C-Dur Messe, Bruckners Te Deum & f-moll-Messe, z.B. im Gewandhaus Leipzig, dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt, der Philharmonie in Berlin und in der Alten Oper Frankfurt. Als Schauspieler reicht die Palette vom Wirt in Goethes Klassiker "die Mitschuldigen", über Kurzfilme bis zum Bollywood Film "Don 2 - The King is Back". Zuletzt war er in der Komödie "Landratten an Bord - Männer, Frauen und andere Katastrophen" auf dem Lore & Lay Theater-Frachter in Kiel und als Prinz Übermut in der Köpenicker Fassung von Offenbachs "die Reise zum Mond" zu sehen.

Kontakt

Frankenfestspiele Röttingen
Marktplatz 1
97285 Röttingen
Telefonnummer: 09338 9728-55
Faxnummer: 09338 9728-49
E-Mail schreiben