Pascal Jounais: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Der kleine Horrorladen
Der kleine Horrorladen
Zwei Frauen vor Bauernhaus mit Bergen im Hintergrund
Kohlhiesels Töchter
Zwei Frauen vor der Skyline von Paris
Spatz und Engel

Die Geschichte der Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich

Mädchen zeigen Daumen nach oben
Junges Theater im Mai
Festspielbühne im Burghof mit bunten Lichtern
Rückblick 2023

40 Jahre Frankenfestspiele - Wir sagen Danke für ein unglaubliches Jubiläumsjahr!

BDA Preis Bayern 2019
BDA Preis Bayern 2019

Spielstätte mit Auszeichnung - Ostflügel der Burg Brattenstein

FacebookFilme
Pascal Jounais

Pascal Jounais

Der gebürtige Lüneburger nahm schon früh Unterricht in Ballett und Jazz Dance, ehe er seine Ausbildung zum Musicaldarsteller 2012 an der European Musical Academy absolvierte. Nach einem Engagement in dem Musical „Linie 1“ stand er als Jean-Michel in „Ein Käfig voller Narren“, Jamie in „My Fair Lady“ und in Deborah Sasson’s „Der Kleine Prinz“ auf Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er spielte außerdem in den Musicals „Spamalot – Die Ritter der Kokosnuss“ als Knappe Patsy und „Romeo + Julia“ als Tybalt, sowie in der Operette „Im Weißen Rössl“ als Piccolo. Des Weiteren übernahm er die Rolle des Alf Reeves in „Chaplin“, ehe er mit Hape Kerkeling’s „Kein Pardon“ auf Tour ging. Nachdem er in den letzten beiden Jahren bei den Frankenfestspielen in „Sugar – Manche mögen’s heiß“ als Zahnstocher-Charlie und in „Zorro“ als Priester zu sehen war, trat er zuletzt als Brad in der „Rocky Horror Show“ auf.

Kontakt

Frankenfestspiele Röttingen
Marktplatz 1
97285 Röttingen
Telefonnummer: 09338 9728-55
Faxnummer: 09338 9728-49
E-Mail schreiben