Jasmin Reif: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Zorro | ab 16. Juni

Jetzt Tickets sichern!

Das Wirtshaus im Spessart | ab 30. Juni

Jetzt Tickets sichern!

Baskerville | ab 14. Juli

Jetzt Tickets sichern!

Junges Theater

Die Olchis LIVE!, Am Samstag kam das Sams zurück und Peter Pan

Facebook Filme
Jasmin Reif

Jasmin Reif

Die gebürtige Nürnbergerin schloss 2018 ihr Studium an der Hochschule in Osnabrück (Musical, Bachelor of Arts) ab und spielte während ihrer Ausbildung bereits am örtlichen Stadttheater, unter anderem in den Produktionen „THE ADDAMS FAMILY“, „MY FAIR LADY“ und „JEKYLL AND HYDE“, sowie am Theater Hagen im beliebten Puppen-Musical „AVENUE Q“. 2017 war sie in ihrer ersten Sommer-Produktion bei den Schlossfestspielen Ettlingen in „THE ROCKY HORROR SHOW“, 2018 hingegen in Wien am Theater der Jugend („CINDERELLA PASST WAS NICHT“) und am Stadttheater Mödling als „Jessie Taite“ im Schauspielstück „DER PREISPOKAL“ zu sehen. 2019 wirkte Jasmin Reif bei einer Reihe von Uraufführungen mit. So dufte sie im Sommer die quirlige Italienerin „Gianna“ im Schweizer Musical „ORIENT EXPRESS“ und im Herbst die Rolle der vorlauten „Katja Albers“ in „SMS FÜR DICH“ am Neuen Theater Hannover verkörpern. Anfang 2020 hingegen spielte sie ein weiteres Mal die Uraufführung „JOHANNES GUTENBERG. DAS MUSICAL“, bei der sie insbesondere die Rolle der Patriziertochter „Ennelin zu der Iserin Thür“, der Verlobten Gutenbergs, prägte. Zuletzt war sie Ende 2020 als Gesangssolistin anlässlich des Streaming-Konzerts „MUSICAL MEETS CHRISTMAS“ neben Bühnengrößen wie Thomas Borchert, Femke Soetenga und Gino Emnes sowie 2021 bei der Tournee "OSKAR SCHINDLERS LISTE" als Schindlers Geliebte „EvaMartha Kisza“ und als Jüdin „Helena Sternlicht“ zu sehen.
Ihr Debüt bei den Frankenfestspielen Röttingen gibt sie in „DAS WIRTSHAUS IM SPESSART“ in der Rolle der „Comtesse Franziska“ und freut sich schon sehr auf diese neue Herausforderung.

Kontakt

Frankenfestspiele Röttingen
Marktplatz 1
97285 Röttingen
Telefonnummer: 09338 9728-55
Faxnummer: 09338 9728-49
E-Mail schreiben