Heidi: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Advent 2020

Junges Theater spielt Heidi im Dezember

Der Sommer 2021 wird HEISS!

Verschiebung Sugar und Co. auf nächstes Jahr

Festspielweine 2020

Genuss für Zuhause

Facebook Filme
Heidi

Heidi

Musical für die ganze Familie
nach dem Roman von Johanna Spyri, mit Musik von Martin Hanns
Projekt des Jungen Theaters

Erstmals stellt das Junge Theater mit 21 Schülerinnen und Schülern aus der Region im Alter von 11 bis 18 Jahren ein eigenes Musical auf die Adventsbühne. Gestartet ist das Projekt im Oktober 2019. Das Resultat können die Besucher im Advent 2020 in der Tauberphilharmonie Weikersheim erleben. 

Als das Waisenkind Heidi ihrer Tante lästig wird, schiebt sie es zu seinem Großvater, dem kauzigen Alm-Öhi ab. Dieser will das aufgeweckte Naturkind von der Bosheit der Welt abschirmen und schickt es mit dem Geißenpeter und den Ziegen auf die Alpweiden statt in die Schule. Die Idylle findet ein jähes Ende, als Tante Dete wieder auftaucht und Heidi nach Frankfurt bringt, wo sie der gelähmten Klara Gesellschaft leisten und etwas lernen soll.

 
  • Mit: Schülerinnen und Schülern aus der Region
  • Regie: Frederike Faust
  • Musikalische Leitung: Edith Wolff
  • Choreografie: Angelina Lochner
  • Bühnenbild: Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Weikersheim unter der Leitung von Jutta Rietschel
  • Kostüm: Matthias Engel
     

    Verlegung in die Tauberphilharmonie

    Da auch unsere Darsteller und Darstellinnen aufgrund der Corona-Pandemie ausreichend Abstand auf der Bühne halten müssen, sind die geplanten Aufführungen in der Burghalle Röttingen nicht möglich. Um eine Aufführung weiterhin zu ermöglichen, werden wir mit "Heidi" in der Tauberphilharmonie in Weikersheim zu Gast sein. Leider sind dadurch auch keine vier Vorstellungstermine, sondern nur noch zwei Termine möglich. Inhaber bereits gekaufter Karten, die von der Verlegung betroffen sind, kontaktieren wir.

    Corona-Update

    Aufgrund der Verlängerung des Teil-Lockdowns durch die Bundesregierung bis 20.12.2020  können leider die geplanten Termine nicht stattfinden.

    Eine Verlegung ist noch in Planung. Nähere Informationen auch zwecks Kartenregelung werden demnächst veröffentlicht.

    Heidi

    Zur Preisübersicht

    Sonntag 13.12.2020 - VERLEGUNG in Planung
    um 15:00 Uhr in der Tauberphilharmonie Weikersheim

    Montag 14.12.2020 - VERLEGUNG in Planung
    um 19:00 Uhr in der Tauberphilharmonie Weikersheim