Stadt Röttingen (Druckversion)

Für Kinder und Jugendliche bestens informiert:

20 Freikarten für die Offenen Hilfen in Bad Mergenheim

Autor: Evelyn Lorenz
Artikel vom 21.06.2022

Am Samstag, 18. Juni 2022 übergab Zweiter Bürgermeister Josef Geßner 20 Freikarten für das Musical „Zorro“ der Frankenfestspiele Röttingen an die Offenen Hilfen der Johannes-Diakonie in Bad Mergentheim. Patric Dull („Zorro“ Diego de la Vega) und Marie-Sophie Weidinger begrüßten die Offenen Hilfen recht herzlich zur zweiten Vorstellung.

Die Frankenfestspiele Röttingen unterstützen seit Jahren diejenigen, denen aus finanziellen, gesundheitlichen oder sozialen Gründen ein Besuch kultureller Veranstaltungen nicht einfach zu ermöglichen ist. Dank der Einladung zu den Frankenfestspielen konnten die Offenen Hilfen nun die Abendvorstellung „Zorro“ besuchen. Die Offenen Hilfen der Johannes-Diakonie unterstützen Menschen mit Behinderung beim Wohnen und Leben mitten in der Gesellschaft, bei der Integration ins soziale Umfeld und dem Wunsch nach Selbstständigkeit und Unabhängigkeit.

Neben dem Musical „Zorro“ erwartet die Zuschauer die musikalische Räuberpistole „Das Wirtshaus im Spessart“ (Premiere 30. Juni) und garantiert ein reizend buntes, genussvoll gruseliges und heiter beschwingtes Spektakel. Bei der Sherlock-Holmes-Krimi-Komödie „Baskerville“ (Premiere 14. Juli) spielen 5 Darsteller auf urkomische und rasante Art und Weise 40 Rollen und bieten viele humorvolle Überraschungen.

http://www.frankenfestspiele-roettingen.de//junges-theater/neuigkeiten-junges-theater