Musicalworkshop Sommerferien: Stadt Röttingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Heidi

Verschiebung auf April 2021

Der Sommer 2021 wird HEISS!

Vorverkauf ist gestartet!

NEU - Familien-Ticket und Kombi-Cards

Jetzt clever sparen

NEU - APG-Festspielbus auch Samstags und FN Festpiel-Bus

Entspannt Wein und Spiele genießen

Festspielweine 2020

Genuss für Zuhause - Geschenktipp zu Weihnachten!

Facebook Filme
Musicalworkshop Sommerferien

Musicalworkshop "Der Zauberer von Oz - Das Musical!"

für Kinder und Jugendliche ab 6 bis 16 Jahren 
in den Sommerferien

Jährlich in der ersten Sommerferienwoche bietet das Junge Theater einen Workshop für Kinder ab dem schulfähigen Alter, Jugendliche und junggebliebene Erwachsene an. Während des 5tägigen Workshops entsteht gemeinsam mit drei Dozenten eine Inszenierung, die am Ende in einer Abschlusspräsentation (Eintritt frei) aufgeführt wird.

Läuft bei uns 2021:

Der Zauberer von Oz - Das Musical!

Wer kennt nicht den Song „Somewhere over the rainbow“? Lasst uns gemeinsam singend und tanzend über den Regenbogen laufen und das Land Oz abenteuerlich erkunden. Ob fliegende Affen, kleine Munchkins oder grüne Smaragdstadtbewohner: Wir folgen dem gelben Weg.

Tolle Musik, gespickt mit zusätzlichen Songs aus dem Musical „Wicked“, schmissige Choreografien und fetzige Szenen. Seid dabei!

Geeignet für Groß UND Klein von 6 bis 16 Jahren!

Teilnehmer-Info

Montag 02.08.2021 bis Freitag 06.08.2021
jeweils 9:00 bis 16:00 Uhr
in der Aula der Grundschule Röttingen

Teilnehmergebühr 129,- Euro
(inkl. Mittagessen)

Anmeldung:
Künstlerisches Betriebsbüro
Telefonnummer: 09338 9728-57
E-Mail schreiben

Anmeldeformular zum Download hier

Dozenten

  • Rudolf Hild (Musik/Gesang)
  • Kathleen Bauer (Choreografie)
  • Christina Enders (Schauspiel)